Home
Jeff Hamilton Green
Green DNA
TransAtlantic Trio
Chicago Stompers
Events & News
Jeff Green CDs
Sports Page
The Green Page
Contact
*** Frankfurt-Darmstadt-Heidelberg, Germany's finest in Bix, Morton, Williams, Waller...***

                                                                                                                                                                                                                                                                   

Jeff Green's Chicago Stompers Quartett

             Harald Möbus
                                        Henrik Dahn
                                                            Jeff Hamilton Green
                                                                                            Christoph Wackerbarth

 

Jeff Green's Chicago Stompers Upcoming Events:

 

No upcoming public events   

  Andere Jeff Green Events  ->  EVENTS   <-  Other Jeff Green Events    

Jetzt buchen! -> Contact Info  <- Book now!  

Click for Google's admirable attempt to translate this page to English (It's a little rough, but you'll get the idea!)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

über Jeff Green's Chicago Stompers:

 

Das im Jahre 2007 gegründete Quartett hat sich ganz auf den authentischen Jazz der "wilden" 20er Jahre spezialisiert und bleibt so nah am Original, wie kaum eine andere Band heutzutage. Glanzpunkt in der Besetzung ist die Rhythmusgruppe. Sie umfasst, neben einem Banjo, alternierend ein Baßsaxophon und ein Sousaphon. Neben Henrik Dahn, dem meisterlichen Banjospieler, teilen sich dort virtuos Jeff Green (Baßsaxophon) und Christoph Wackerbarth (Sousaphon/Posaune) die Positionen. Jeff beeindruckt auch mit Klarinette, Sopran- oder C-Melody-Saxophon, zusammen mit Harald Möbus, dem stilistisch versierten Kornettisten des Quartetts. Christoph glänzt ebenso an der Posaune, und sorgt für klangliche Raffinesse. Alle vier Musiker der Extraklasse machen das hohe Niveau und die Vielseitigkeit der Stompers aus, die sich in dieser Formation vollständig dem authentischen Klang der 1920er Jahre verschrieben haben, dem wahren alten Jazz in den Ohren aller Kenner dieser Musik.

Jeff Hamilton Green (USA) ist in der fünften Generation Musiker und stammt aus Chicago. Er hat sich früh dem authentischen 1920er Jazz verschrieben, dem er mit seinen "Jeff Green’s Chicago Stompers" als auch seinen "International Jazz & Ragtime All Stars" huldigt. Jeff beherrscht virtuos sein Baß-, Sopran- und C-Melody-Saxophon. Zudem ist er als Klarinettist der „Unnerhaus Jazzband“ auch europaweit musikalisch unterwegs.
 
Harald Möbus (D) ließ sich auf seinen Reisen nach New Orleans vom genius loci packen und geht musikalisch ganz in der großartigen Tradition des New-Orleans-Jazz auf. Er widmet sich als Trompeter mit der wieder gegründeten "La Vida New Orleans Band" der zeitgenössischen New-Orleans-Musik. Mit dieser Formation ist er bei Festivals in Basel, Davos und den Plöner Jazztage ein begehrter Gast. Darüber hinaus spielt er seit 2008 als Kornettist im Quartett "Jeff Green’s Chicago Stompers" mit, das sich der Musik von Bix Beiderbecke und dem Jazz der wilden 20er Jahre verschrieben hat.
 
Christoph Wackerbarth (D), im bürgerlichen Beruf Rechtsanwalt in Darmstadt, Posaunist und Sousaphonspieler, ist seit über 40 Jahren als freier Jazzmusiker begehrter und beliebter Gast bei vielen, überregional bekannten Bands in Deutschland und im Ausland tätig. Er trat bereits mit der "Barrelhouse Jazzband", mit Trevor Richards, den "Keith Nichols Blue Rhythmmakers" auf und ist ein gern gesehener Gast bei verschiedenen internationalen Jazzfestivals (u.a. in Ascona). Seine musikalische Bandbreite reicht vom New Orleans bis hin zum Mainstream Jazz.
 
Henrik Dahn (D) begann seine musikalische Karriere bereits als Kind, als er bei Auftritten seines Vaters, eines Schlagzeugers, dessen Trommeln auf die Bühne trug. Ins Rampenlicht geriet er, als er für den Banjospieler in der Band seines Vaters einsprang. In erstaunlich kurzer Zeit brachte er es fertigt, meisterhaft das Tenorbanjo zu beherrschen. Er war schon als Mitglied der überregional bekannten "Unnerhaus Jazz Band" und der "Red Hot Dixie Devils"  europaweit musikalisch gefeiert. Seit 2007 spielt er auch bei "Jeff Hamilton Green’s International Jazz & Ratime All Stars" sowie "Jeff Green’s Chicago Stompers."

 

to Top of Page